1...2...Bee
Die Breede summt

Ankes Bienenwelt

In meinem Garten imkere ich mit zwei Bienenkisten, zwei Einraumbeuten und einer Bienenkugel. Diese Beutensysteme stehen für die wesensgemäße Bienenhaltung, die sich an den natürlichen Bedürfnissen des Bienenvolks orientiert. Sie geht von der Erkenntnis aus, dass das Bienenvolk einschließlich seiner Waben ein Organismus ist und respektiert den "Bien" als Ganzes. Das drückt sich insbesondere in der Wahrung der Integrität des Brutnestes, Naturwabenbau und Vermehrung über den Schwarmtrieb aus. 

Wesensgemäße Bienenhaltung bedeutet, sich auf eine Beziehung einzulassen, die beide - Mensch und Bienenvolk - verändert. Hier geht es auch um die ethische Haltung des Imkers - das Wesen Bien soll geachtet und respektvoll behandelt werden. Vor allem geht es mir darum, Begegnungen zu schaffen, in denen der Zauber der Bienen erlebt werden kann - der still werden und staunen lässt, der Zusammenhänge im Naturkreislauf erschließt und unser Verständnis vom Lebendigen erweitert. Ich lade euch ein, diese sinnstiftenden, horizonterweiternden und begeisternden Erlebnisräume gemeinsam mit mir zu gestalten.



03.08.2020 - Videofilm zum Einlaufenden Schwarm in die Bienenkugel (Mai 2020)

Im Rahmen des Wettbewerbs Deutschland summt haben wir einen Videofilm erstellt. Diesen möchten wir gerne mit Euch teilen...









16.05.2020 - Schwarm läuft ein in Bienenkugel (Fotos)



05.04.2020 - Frühlingserweiterung Volk Nienburg 

Frühling...wir setzen ein neues Rähmchen in die Einraumbeute ein. Wir nutzen die Gelegenheit und schauen, wie es den Nienburgern geht. Sie haben gut gefüllte, selbst gebaute Waben.  



Eindrücke und Impressionen in schönen Bildern

Mai 2019 - Der neue Schwarm läuft in die Einraumbeute ein


Bienenpädagogik
Kurse