1...2...Bee
Die Breede summt

Internet

Internet-News









18. September 2020

06. August 2020

06. Mai 2020

16. April 2020

"Die Breede summt" ist Bundessieger - Thomas Meyer gratuliert

Engeraner Bürgermeister Thomas Meyer zu Besuch

Bienenfutter statt Kaugummis

Jeder Quadratmeter zählt

LINK: Pressebericht der Stadt Enger

LINK: Pressebericht der Stadt Enger

LINK: Radio Herford - News

LINK: Stadtverband Enger Bündnis90/Die Grünen

Eine gute Nachricht für Insekten und Naturfreunde erreichte uns aus Pödinghausen: Beim diesjährigen  bundesweiten Wettbewerb "Deutschland summt - Wir tun was für Bienen" hat die Familie Scholz aus der Großen Breede zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz in der Kategorie Privatgärten belegt. Thomas Meyer gratuliert...

Thomas Meyer besuchte heute unseren Hortus Megabombus ("Die Breede summt").  Wir führten ihn durch die unterschiedlichen Zonen, zeigten viele heimischen Pflanzen und Nisthilfen. "Obwohl der Garten eher klein ist, ist die Vielfältigkeit hier beeindruckend. Man sieht nicht, was einen beim nächsten Schritt erwartet."

Ihr kennt sie sicher auch noch? Die Kaugummi-Automaten die früher an jeder Ecke hingen. Heute gibt es solche Automaten kaum noch, stattdessen werden sie immer häufiger umgebaut. Zum Beispiel in Blumensamen-Automaten! 21 solcher Automaten gibt es bisher in Deutschland - einer davon auch hier bei uns - und zwar bei Familie Scholz in Enger.

“Jeder Quadratmeter zählt.” Das sagt Kai Scholz, der mit seiner Familie im eigenen Garten ein kleines Paradies für unsere heimischen Insekten geschaffen hat. In diesem Podcast erzählt Kai Scholz was jede*r in Enger im Garten (oder auf dem Balkon) tun kann, um einen guten Lebensraum für die Insekten in unserer Stadt zu schaffen.






Presse
Wildbienen